Trekking voller Charme entlang des Walser-Weges

Dieser Wanderweg, der die spektakulärsten Etappen der Sentieri del Lys durchläuft, zeichnet sich durch einen besonders komfortablen Aufenthalt in Alpenortschaften und -dörfern der Walser-Kultur aus.

3 Nächte ab € 400

Gültigkeit:

  • 01 Mai 2020 - 01 November 2020

Ihre Fußwanderung beginnt früh am Morgen beim herrlichen Dorf Niel: Sie durchlaufen das Tal von Loo mit seiner reichhaltigen Flora und seinen Panorama-Almen bis nach Gressoney-Saint-Jean, dessen typischer alter Ortskern Sie für den Abend empfangen wird.

Am Folgetag laufen Sie am berühmten “Sentiero della Regina” entlang, um Gressoney-La-Trinité zu erreichen. Dort übernachten Sie in einem ländlichen Gebäude aus dem Jahr 1660, das restauriert und zu Chambres d’Hotes umgewandelt wurde.

Das Trekking, das Ihnen Zeit zum Entspannen im Wellness-Center der Unterkunft sowie für ein Mittagessen in einem Agrotourismus schenkt, beinhaltet den Transport des Gepäcks während jeder Etappe sowie die Überführung zu Ihrem Auto am Ende des Streckenverlaufes.

 

Die selbstgeführten Trekking-Etappen des "Walser-Weges"

Etappe Schwierigkeit Anstieg Abstieg km Laufzeit
Niel / Gressoney-St-Jean mittel 920 m 1.100 m 14,5 5 / 6 Std.
Gressoney-St-Jean / Gressoney-La-Trinité leicht 250 m - 11,0 33 Std. 40 Min.

 

Der Preis umfasst:

  • 3 Übernachtungen im Doppelbett mit Bad, in charmanten Unterkünften
  • Halbpension
  • 1 Mittagessen im Agrotourismus
  • 1 Mittags-Picknick
  • 3 Gepäcküberführungen
  • 1 Überführung für die Rückkehr zu Ihrem Auto
  • Empfangsbriefing
  • Reservierung der Serviceleistungen
  • Kurtaxe
  • Basiskrankenversicherung.

 

Der Preis umfasst nicht:

  • Transport von Personen oder Gepäckstücken, die nicht im Programm erwähnt sind
  • Karten für Liftanlagen
  • Extras persönlicher Art und all das, was nicht in "der Preis umfasst" enthalten ist.

 

Kontakt

Vda Holidays
 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal