Biwak Regondi Gavazzi

Ollomont


Routenbeschreibung

Höhe: 2.590 m
Lage: Morion
Schlafplätze: 16
Öffnungszeiten: Immer geöffnet
Schwierigkeitsgrad: E
Wegweiser: 6
Aufstiegszeit: 3h ab Glacier
Koordinate UTM-WGS84: OST 371377
Koordinate UTM- WGS84: NORD 5081886

Das Biwak wurde 1952 zum Gedenken an Nino Regondi, einen jungen Bergsteiger, der bei einem Autounfall starb, gebaut. 1995 wurde es durch eine komfortablere Schutzhütte aus Holz ersetzt und Nino Regondi und Pietro Gavazzi gewidmet. Letzterer war Präsident des Alpenvereins der Stadt Desio.

Zugang:
Am großen Platz schlägt man erst den Schotterweg und dann den Pfad ein, der die enge Rinne entlang bis in den Talkessel von By führt. Dann biegt man nach rechts ab und wandert an den Almen Le Piazze vorbei. Dann folgt man den Ufern des Bachlaufs, bis man das Hochplateau erreicht. Nachdem man dieses umwandert hat, geht es über abschüssiges Gelände weiter, dann nach links und über einen letzten Steilhang erreicht man schließlich das etwas witer oben liegende Biwak.

Ausrüstung: Decken und Gaskocher.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Touristenangebot
Touristenangebot
Webcam
Webcam