Pointe de La Pierre

Aymavilles

  • Schwierigkeitsgrad:
    MS - Medi sciatori
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/12 bis 31/03
  • Esposizione:
    West
  • Abfahrt:
    Ozein (1478 m)
  • Ankunft:
    Pointe de La Pierre (2653 m)
  • Höhenunterschied:
    1175 m
  • Aufstiegszeit:
    4h00

Wie man dorthin kommt

Autobahnausfahrt Aosta Ovest (Aosta West). Lassen Sie die Ortschaft Aymavilles hinter sich, nehmen Sie die Straße nach Cogne und nach ein paar Kilometern biegen Sie links ab in Richtung Ozein. Parken Sie Ihr Auto in Dailley 1478 m, im oberen Ortsteil von Ozein.

Ein zentraler Punkt, von dem man einen umwerfenden Ausblick auf das gesamte Aostatal genießt. Ein atemberaubender Ausblick auf den Grivola. Eine der klassischsten Wanderrouten, die praktisch immer begehbar ist und auch nach starken Schneefällen zurückgelegt werden kann.


Routenbeschreibung

In Dailley 1478 m beginnt der Aufstieg entlang des Gutsweges oder, wo es möglich ist, quer durch den lichten Wald, bis zu den Almhütten Romparein 1870 m. Über weitläufige Wiesen geht es weiter bergauf in östliche Richtung und, angekommen an der Strecke des Sommerpfads, verfolgt man denselben bis zu den Almhütten von Champchenille 2168 m. Die linke Seite des imposanten Hangs emporsteigend und die letzte Strecke entlang des Grates zurücklegend, erreicht man den Gipfel.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Touristenangebot
Touristenangebot
Webcam
Webcam