Devétéya é Féra de Cogne - Almabtrieb und Jahrmarkt

Cogne

  • 02 Oktober 2021 - 03 Oktober 2021
Programm

Ein uralter und tief verwurzelter Brauch der Züchter des Aostatals ist es, die Herden in den Sommermonaten von den Ställen im Talboden auf die hochgelegenen Weiden zu bringen.

Devétéya ist der Begriff im lokalen Patois, der den Abstieg ins Tal am Ende der Sommersaison bezeichnet, ein Moment des Feierns, der das Ende einer harten Arbeit und des Wiedersehens der Familien feiert.

Am Samstag ziehen die Kühe durch die festlich geschmückten Straßen des Dorfes; Die Reina di Cornes (Königin der Hörner) eröffnet die Prozession mit der charakteristischen roten Dekoration namens “Bosquet”, gefolgt von der Reina di lacé (Königin der Milch, die produktivste Kuh) mit einem weißen “Bosquet”.

Die Fiera di Cogne ist die Nachstellung des alten Viehmarktes, begleitet von einem Markt mit typischen Lebensmitteln und handwerklichen Produkten.

Und das ganze Wochenende über wird in den teilnehmenden Restaurants das traditionelle Menü Les Saveurs du Blé et de l’Alpage angeboten, um die Vorzüge des Gebiets zu entdecken und zu genießen.

Kontakt

Consorzio Operatori Turistici Valle di Cogne
Piazza E. Chanoux
11012 COGNE (AO)
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam